Digitale Bildung: Meet and Code

Meet and Code 2020

Die Idee hinter der Initiative

Zielsetzung von Meet and Code ist es, Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren an die Welt der Technik und des Programmierens heranzuführen. Durch Events rund um das Thema Coding sollen die jungen Menschen lernen, wie viel Spaß Programmieren machen kann und wie man damit Ideen zum Leben erweckt. Gleichzeitig sollen sie die digitalen Fähigkeiten entwickeln, die sie in der heutigen Welt benötigen.

Hinter Meet and Code stehen die Initiatoren SAP, die Haus des Stiftens gGmbH und die jeweiligen Länderpartner des TechSoup Europe-Netzwerkes. Seit 2020 beteiligt sich zudem das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) als europaweiter Partner. Meet and Code 2020 wird ermöglicht durch finanzielle Unterstützung von SAP und dem BMI, die Haus des Stiftens gGmbH ist Träger der Initiative. 

Zahlen und Fakten 2020: 1.324 digitale Events, 39.604 Teilnehmer

Die Bilanz von Meet and Code 2020 ist wieder beeindruckend: In diesem Jahr erweiterte die Initiative seine Reichweite, schloss neue Länder ein, etablierte neue Partnerschaften, eröffnete eine neue Award-Kategorie und passte sich an die Herausforderungen des Jahres 2020 an - Meet and Code ging online.  1.324 digitale Veranstaltungen in 35 europäischen Ländern mit 39.604 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen. Der Mädchenanteil stieg auf über 50 Prozent und blieb unverändert hoch. 

  • Mehr als 50% der Teilnehmer des diesjährigen Meet and Code waren Mädchen. 
  • Mehr als 83% der Teilnehmer würden gerne im nächsten Jahr an unseren Events teilnehmen. 
  • 66% der Events waren nur dank der Finanzierung möglich und hätten sonst nicht stattgefunden. 

Meet and Code 2020: Was sagen diesjährige Teilnehmenden? 

  • Ich habe viel über Programmierung gelernt, jetzt kann ich kompetente Entscheidungen über meine Zukunft treffen. Ich werde meine Erkundungen im Bereich der Informatik und IT fortsetzen.
  • Meine Mutter hat den Unterricht zusammen mit mir verfolgt. Es hat ihr gefallen, und sie hat auch versucht, selbst etwas zu programmieren.
  • Es war das erste Mal, dass ich mit jungen Leuten meines Alters Englisch sprach!
  • Wir haben etwas fürs Leben gelernt!

Wie geht es weiter mit Meet and Code?

Die Antwort ist einfach – mit dem MEET AND CODE AWARD! Die besten Events, die den Kriterien des Preises entsprachen, werden nun von einer Jury sorgfältig geprüft und analysiert. Erfahren Sie mehr auf der Website. 

Zur Website von Meet and Code >>

Zum Video von Meet and Code >>